Rahmen links
Rahmen links
Median-Verlag Logo Advertisement
Dienstag, 2. März 2021

Info: Ihr Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Produkten in Ihrem Warenkorb notwendig. Bitte erlauben Sie Cookies, so dass Sie auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen können.

Cochlea-Implantat(CI)-Versorgung im Kindesalter

Cochlea-Implantat(CI)-Versorgung im Kindesalter

– ein Überblick über einsetzbares Therapiematerial
von Rebekka Echternkamp

2021, 42 Seiten, Spiralbindung, DIN A4






Bestell-Nr.: 59308
Preis (Stück): EUR 27,50 (inkl. 7 % MwSt.)
Versandkosten ...

 

ISBN 978-3-941146-80-8

Beschreibung

 

Im Laufe der Jahre der CI-Versorgung wurde in Kliniken, Firmen oder anderen Einrichtungen viel therapeutisches Material entwickelt, das bisher nur unsystematisch zur Verfügung stand. Das vorliegende Ringbuch stellt erstmalig Therapeuten und anderen Personen, die mit hörgeschädigten Kindern arbeiten, einen systematischen Katalog zur Verfügung, in dem schnell und übersichtlich Übungsmaterial für die unterschiedlichen Wahrnehmungs- und Verarbeitungsbereiche gefunden werden kann und somit die Suche nach Übungsmaterial für hörgeschädigte Kinder mit CI erleichtert wird.

Für eine erfolgreiche Cochlea-Implantat(CI)-Versorgung ist eine umfassende Rehabilitation erforderlich. Wie alle rehabilitativen Maßnahmen entwickeln sich auch die hör- und sprachtherapeutischen Maßnahmen ständig weiter. Im Vordergrund eines effektiven Hör-und Sprachtrainings steht jedoch immer die individuelle Zielstellung, welche sich aus der Kombination des jeweiligen Lerninhalts mit der zu trainierenden Ebene der Wahrnehmung und Verarbeitung nach N. Erber (1982) ergibt.

Fachkräfte gewinnen mit der vorliegenden Sammlung erstmals einen Überblick über Therapiematerial für hörgeschädigte Kinder, das den Wahrnehmungsstufen nach Erber zugeordnet wurde. Anhand der Zuordnung zu wissenschaftlichen Kategorien, den Kurzbeschreibungen und Angaben zu Art, Zielgruppe, Sprachen und Kosten des Materials soll die Suche nach einsetzbarem Therapiematerial vereinfacht werden.

Autorin

 

Rebekka Echternkamp hat einen Bachelorabschluss der Leibniz Universität Hannover in Sonderpädagogik/Angewandter Sprachwissenschaft mit dem Ziel Sprachtherapie. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit befasste sie sich mit dem Thema „Cochlea-Implantat-Versorgung im Kindesalter“, speziell der systematischen Ordnung des sprachtherapeutischen Materials der Hör- und Sprachrehabilitation. Zurzeit absolviert sie das Masterstudium der Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover. (Feb. 2021)

502 KBacrobat.gifVorwort

 

144 KBacrobat.gifLeseprobe

 

© 2021 Median-Verlag